Akademische Feier des Abi-Jahrgangs 2023/2024
Am Samstag, den 30. Juni fand in der Stadthalle Aschaffenburg die akademische Abiturfeier und der Abiturientenball der Paul-Gerhardt-Schule Hanau statt.
44 Absolventen erhielten im feierlichen Rahmen ihre Abschlusszeugnisse. Die Elternrede von Herrn Pätzelt skizzierte den Weg der Schülerinnen und Schüler von ihrer Grundschulzeit an und erwähnte in diesem Zusammenhang, wie sie sich im Laufe der Jahre an der Paul-Gerhardt-Schule zu reifen Persönlichkeiten entwickelt haben. Die Schülerinnen Mara Lentze und Stella John reflektierten ihre Schulzeit humorvoll in ihrer gemeinsamen Rede. Der Schulleiter Herr Forchheim gratulierte den Absolventen und hob in seiner Rede hervor, dass auf Grundlage christlicher Werte und religiösen Wissens unsere europäische Kultur erst richtig erschlossen werden könne und dass dies eine gute Grundlage für eine stabile Demokratie sei. Eltern und Schule sollten, Goethe zitierend, den Kindern zwei Dinge mit auf den Weg geben: Wurzeln und Flügel. Mit der Aufforderung, nun optimistisch und lebensfroh die nächsten Schritte im Leben anzupacken, wurden die Zeugnisse überreicht.
Den musikalischen Rahmen gestalteten Johannes Neumann mit dem Pianostück „Nuvole Bianche“ von Ludovico Einaudi, Frau Dr. Morar und Frau Hattermann mit “My Lord is like a Shepherd” (Psalm 23) von Lani Smith und “The Spring Song” von Frank Bridge für Klavier und Violoncello.

Als Jahrgangsbeste erreichte Stella John die Bestnote von 1,0. Zusätzlich wurden Preise für besondere Lernleistungen in den Fächern Chemie, Physik und Religion überreicht.

Die Absolventen der Paul-Gerhardt-Schule Hanau:
Georgios Arabatzis, Kai Barthels, Franziska Bieber, Lisa Degtjarev, Melissa Deuser, Lia Gass, Finn Gehrmann, Jonah Geißler, Yael Georgi, Frederik Gielen, Charida Grah, Lara Grohmann, Lea Gross, Alyssa Herd, Lea Homann, Jannes Iven, Stella John, Paul Jung, Muskaan Kapur, Johanna Krantz, Ben Krüger, Aimee Kuehne, Theda Knop von Schwertner, Kim Läms, Mara Lentze, Christiane Loderhose, Celine Müller, Erik Nachtmann, Johannes Neumann, Philipp Pätzelt, Lisa Raab, Lara Reinhardt, Henry Rickert, Pierre-Maurice Rieger, Jonas Schneider, Fabian Spatz, Joshua Stein, Jamie Tota, Kira Voronov, Georg Weber, Melia Wittlich, Nils Wolfram, Zara Yurtserver, Nina Zarbock.